• Holzbauschrauben (4-6mm)

    HolzbauschraubenHolzbauschrauben sind meist mit Bohrspitze / Schneidkerbe ausgestattet und stellen eine verbesserte Variante der klassischen Spanplattenschraube dar. Durch die Zusatzeigenschaften sind die Holzbauschrauben für den konstruktiven Holzbau geeignet. Die Bohrspitze / Schneidkerbe der Holzbauschrauben verhindert dabei Rißbildung beim Eindrehen und ermöglicht die Verarbeiteung auch in härteren Hölzern (ohne Vorbohren). Holzbauschrauben führen wir von 4 - 6mm Gewindedurchmesser in den Materialausführungen Stahl verzinkt, Stahl gelb verzinkt, Edelstahl A2/A4 und auch Edelstahl C1.Da A2/A4 Edelstahl -Holzbauschrauben deutlich weicher sind vergleichbare Stahlschrauben, wird bei Edelstahlholzbauschrauben zu Verarbeitungsversuchen geraten, um festzustellen, ob ein Vorbohren nötig wird.

Zusätzliche Informationen

Spanplattenschrauben / Holzbauschrauben / Konstruktionsschrauben ?

Da immer wieder die Begriffe Spanplattenschrauben, Holzbauschrauben oder auch Konstruktionsschrauben bei uns im Shop vorkommen und die Unterschiede zwar klein, aber auch oftmals ausschlaggebend sind, möchte wir hier diese 3 Produktgruppen genauer vorstellen und die Unterschiede zwischen Spanplattenschrauben Torx, Holzbauschrauben und Konstruktionsschrauben erklären.

 

Spanplattenschrauben Torx1. Spanplattenschrauben Torx (auch Torx Schrauben, Spax Schrauben,.. genannt): Spanplattenschrauben werden nicht nur für die Verschraubung von Spanplatten benutzt, sondern sind die wohl meist eingesetzte Holzschraube im Innen- und Aussenbereich und besitzt einen Senkkopf. In den letzten Jahren hat sich der Torx® oder auch Innensechsrund Antrieb aufgrund der sehr guten Verarbeitbarkeit durchgesetzt.

Merkmale: Holzgewinde in Teil- oder Vollgewinde aus Stahl blau verzinkt / gelb verzinkt ( für Innen) oder Edelstahl A2/A4 (für Aussen), teilweise mit Fräsrippen unter dem Kopf, für den allgemeinen Holzbau in weichem und mittelhartem Holz sehr gut geeignet (im Aussenbereich sind Edelstahl Spanplattenschrauben zu verwenden)

 

 

Holzbauschrauben Spanplattenschrauben mit Bohrspitze2. Holzbauschrauben (auch Holzbohrschrauben, Assy Schrauben genannt): Holzbauschrauben sind eigentlich die "besseren" Spanplattenschrauben und decken das gesamte Einsatzgebiet der Spanplattenschrauben Torx ab, sind jedoch durch ihre Bohrspitze / Schneidkerbe und dem Reibteil sehr für Befestigungen mit geringem Randabstand bzw. für Hölzer die zur Rißbildung neigen geeignet. Die Bohrspitze erzeugt beim Eindrehen das Bohrloch selbst und der Reibteil ermöglich eine Freistellung des zu befestigenden Teils. Damit ist Vorbohren bei harten Hölzern meist nicht notwendig.

Merkmale: Holzgewinde aus meist Stahl gelb verzinkt, Teilgewinde mit Bohrspitze / Schneidkerbe, Fräsrippen unter dem Kopf und einem Reibteil am Schaft. Für alle Holzarten geeignet und durch die Bohrspitze auch deutlich einfacher zu verarbeiten.

 

Konstruktionsschrauben Tellerkopfschrauben Assy Schrauben3. Konstruktionsschrauben (auch Assy Schrauben genannt): Konstruktionsschrauben werden meist in den Durchmessern 6mm, 8mm und 10mm (teilweise auch in 12mm) eingesetzt und kommen vorwiegend für den konstruktiven Holzbau (Dachstuhl, Carport,....) zur Anwendung.  Konstruktionsschrauben sind sowohl als Konstruktionsschrauben Tellerkopf als auch Konstruktionsschrauben mit Senkkopf erhältlich, weisen jedoch ansonsten die gleichen Merkmale wie auch die Holzbauschrauben auf. Durch den vorwiegend konstruktiven / tragenden Einsatz sind diese Schrauben meist bauaufsichtlich zugelassen / geprüft.

Merkmale: siehe Holzbauschrauben + meist mit bauaufsichtliche Zulassung / Prüfung