• Zylinderstifte, Kerbstifte

    hier finden Sie Zylinderstifte nach EN ISO 8734 / DIN 6325 und Kerbstifte nach EN ISO 8740-8747. Durch Stifte werden zwei oder mehr Bauteile formschlüssig in radialer Richtung der Stifte miteinander verbunden, indem in eine durch alle Teile gehende Bohrung ein Stift gesteckt wird. Werden die Stifte (zylindrische Stifte mit Übermaß) in die Bohrung gepresst, entsteht ein Kraftschluss, der ihr Herausfallen verhindert.Neben der fixen Verbindung werden Stifte auch verwendet, um eine gelenkige Verbindung zwischen zwei Teilen herzustellen. Stifte dienen auch zur Kraftbegrenzung (Scherstift) oder zur Drehsicherung von Kronenmuttern oder axialen Sicherung von dickeren Stiften (Splinte).